Fendi Taschen – auf den Spuren von Karl Lagerfeld

Luxuriöse Taschen mit dem besonderen Design

1925 wurde das Luxus-Label Fendi gegründet, anfänglich handelte es sich bei dem Unternehmen um eine Pelz- und Lederfabrik, erst 40 Jahre nach der Gründung widmete sich die Firma der Mode. Das Logo von dem weltbekannten Label sind zwei „F“ und das ist auf den meisten Designs zu bewundern. Durch den berühmten Designer Karl Lagerfeld konnte sich Fendi sehr schnell auf dem internationalen Markt etablieren. Der wohl bekannteste Designer ist der Chefdesigner von dem Luxus-Label und er überrascht immer wieder die Modeszene mit neuen Kreationen. Die Taschen des weltbekannten Labels haben ein markantes und dennoch feminines Design. Preislich liegen die eleganten sowie modernen Taschen im obersten Preissegment.

Das Taschensortiment – eine ist schöner wie die andere

Die Taschen von dem Luxus-Label werden aus hochwertigen sowie edlen Materialien hergestellt, diese prägen maßgeblich das Design. Zum Sortiment gehören unter anderem folgende Taschenvarianten: Handtaschen, Henkeltaschen, Schultertaschen, Shopping-Bags, Clutches sowie kleine Handtaschen. Die hochwertigen und stilvollen Taschen passen zu den unterschiedlichsten Anlässen. Die Mode sowie die weiteren Accessories von Fendi lassen sich natürlich sehr gut mit den Taschen kombinieren. Das gesamte Sortiment ist luxuriös und bietet exklusive Designs und alles ist hier einfach verführerisch. Karl Lagerfeld gelingt es immer wieder Frauen und Männer perfekt in Szene zu setzen und dies auf eine stilvolle Art und Weise.

Fendi Taschen in Deutschland

Das luxuriöse Sortiment von Fendi wird in verschiedenen exklusiven Boutiquen angeboten und auch im Internet bekommen Sie zum Beispiel die hochwertigen Taschen. Folgende Internet-Shops bieten unter anderem die Luxus-Taschen an: fashionette.de, mybestbrands.de, mytheresa.com sowie das Auktionshaus eBay. Fendi verfügt auch über einen eigenen Online-Shop, dieser ist allerdings in Englisch gehalten.

In zahlreichen deutschen Städten werden die Luxus-Taschen von Drittanbietern angeboten, wie zum Beispiel von Passion Boutique in Berlin oder das Alsterhaus in Hamburg.